Charles Castro

So lange ich an nichts denke, bin ich kreativ.

Ich bin im Jahr 1979 in Santo Domingo geboren, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik.

Ein Land volles Farben, Musik und Rhythmus.
Hier hat es alle begonnen. Hier, in meiner Kindheit, liegen die Wurzeln meines künstlerischen Schaffens. So habe ich bereits in meiner Kindheit gemalt bzw. vor allem gezeichnet. Damals griff ich zum Bleistift oder zur Kreide und erschloss mir zeichnend meine Umwelt.

Seit 2011 wohne ich in Deutschland, ein Land das mich als einer von ihnen begrüßt und akzeptiert hat.

 

Ich bin einer von denen, den man verrückt nennt. Einer von denen, der glaubt, dass man genau das machen musst, was man liebt. Einer von denen, der glaubt, dass Arbeit und Disziplin die Basis für den Erfolg sind. Einer der glaubt, dass indem ich mache, was ich liebe, ich zur Entwicklung der Gesellschaft beitrage. Indem ich mache, was ich liebe, achte und ehre ich meine Authentizität.

Mein Name ist Charles Castro, ich liebe Malerei.

Und du, machst Du was du liebst?